Wissenschaftliche Arbeit Mit Diktier

Kreatives schreiben lernen für insta

Die Wirtschaftsverantwortung und das Risiko der Unternehmer, das heißt die Menschen und orientieren die Kollektive auf die eigenen Interessen und sind nett, und für die negativen Folgen der Wirtschaftsführung selbst und antworten. Es zwingt wachsam, sich zu den Ressourcen, der initiativen, aktiven, findigen Wirtschaftstätigkeit zu verhalten;

Die Wirtschaftskonkurrenz. Die Konkurrenz - ist der Prozess der Wechselwirkung, der Wechselbeziehung und des Kampfes der Produzenten und der Lieferanten bei der Realisierung der Produktion, die Konkurrenz zwischen den abgesonderten Produzenten oder den Lieferanten der Ware und der Dienstleistungen für die vorteilhaftesten Bedingungen der Produktion und des Vertriebes;

ist es das Erwerbsleben aufgrund der Teilung des Werkes, der Spezialisierung, der Kooperation und des Austausches produktions- - die menschliche Gesellschaft konnte die bedeutenden Veränderungen im materiellen und geistigen Wohlstand begehen und, lernen, der Lebensmittel des Werkes in Tausende Males grösser zu erzeugen, als es unter der Naturalwirtschaft möglich war.

Ursprünglich wurde in der Urgesellschaft, fast die ganze Lebenstätigkeit des Menschen auf die Entwicklung der materiellen Produktion zurückgeführt, ohne es was unmöglich war, das äußerst niedrige Niveau des Konsums des materiellen Wohls zu unterstützen. In den weiteren Stufen der Entwicklung der menschlichen Gesellschaft und erscheinen die Produktionen die intellektuellen Bedürfnisse, wächst den Umfang und es wird die Struktur des Konsums komplizierter, es wird der Lebensstandard der Menschen erhöht. Unter den Bedingungen der vollkommenen hochentwickelten industriellen Produktion ist die Menschheit die Befriedigungen in bedeutendem Grade aller ausgeprägten Arten der Bedürfnisse in die Lage gekommen: materiell, geistig und sozial. Die Verbesserung des Lebens der Bevölkerung wird vor allem in der volleren Befriedigung der materiellen Bedürfnisse nach den Lebensmitteln, der Kleidung und den Schuhen, die Wohnfläche, die Arbeitsbedingungen und anderer lebenswichtig den notwendige Wohl gezeigt.

Aus der Beschränktheit der Wirtschaftsressourcen folgt die Notwendigkeit wirtschaftlich (ökonomisch) der Tätigkeit anders gesagt die Transformationen und die Verwendungen der Wirtschaftsressourcen zwecks der Bedarfsdeckung. Ökonomisch (wirtschaftlich) die Tätigkeit – nicht dass anderes, wie die Dauerstellung nach der Einschätzung, dem Vergleich und der Auswahl der alternativen Varianten der Nutzung der Wirtschaftsressourcen. Es geschieht auf allen Niveaus, daran nehmen die wirtschaftenden Subjekte (die Teilnehmer ökonomisch der Prozess teil.

Solche Tauschprozesse sind von der öffentlichen Teilung des Werkes bedingt, die die Produzenten, einerseits, trennt, sondert sie nach den Arten des Erwerbslebens ab, mit anderem – bewirkt die standfesten funktionalen Wechselbeziehungen zwischen ihnen. Erstes überholt in die Wirtschaftsabgetrenntheit, in die Unabhängigkeit der Wirtschaftsführung jedes Produzenten und tritt als die Wirtschaftsgrundlage der Bildung der Subjekte der Marktbeziehungen auf. Zweites wird in die Tauschprozesse auf der äquivalenten Grundlage durch den Kaufhandel der Waren abgeändert. Daraufhin vergegenständlicht sich die Wirtschaftsvorbedingung der Umwandlung des einfachen Produzenten ins Subjekt der Marktbeziehungen auch die Produktion wird waren-. Die Produzenten organisieren die Produktion und die Realisierung der Produktion selbständig, erstatten die Kosten, dehnen aus und vervollkommnen die Produktion. Die Tauschprozesse formen sich unter den Bedingungen der waren-geldlichen Beziehungen der Marktbeziehungen.

Die staatliche Regulierung, das heißt die Einwirkung des Staates auf die Tätigkeit der wirtschaftlichen Subjekte und die Marktkonjunktur zwecks der Versorgung der normalen Bedingungen für das Funktionieren des Marktmechanismus, der Lösung der ökologischen und sozialen Probleme;

Eben dass nicht weniger wichtig ist, die Ware soll sein nicht nur ist hergestellt (ist) erzeugt, nicht nur ist für andere hergestellt, sondern auch ist anderen Menschen verkauft, das heißt übergeben, ist aufgrund äquivalent (gleichwertig) des Ersatzes (das Geschenk, obwohl für die Bedarfsdeckung anderen Menschen erzeugt ist, ist keine Ware).

Zur spezifischen Besonderheit der Bedürfnisse verhält sich ihre "Irreversibilität": mit dieser oder jener Stufe der Intensität bei einer beliebigen Situation ändern sie sich in der Regel in einer Richtung - zur Seite der Größe. In der Gesamtheit des Bedürfnisses sind grenzenlos. Und es bedeutet, dass die materiellen Bedürfnisse nach den Waren und den Dienstleistungen, die mannigfaltigen geistigen Bedürfnisse vollständig zu befriedigen es ist unmöglich. Aber die Menschheit strebt nach der maximalen Bedarfsdeckung, wofür es die Produktion entwickeln soll, die vorhandenen begrenzten Ressourcen verwendend.